Projekt zum Neubau eines Schulgebäudes im Possible Life Center

Der Platz im Possible Life Center ist sehr begrenzt, da sich das gesamte tägliche Leben (Wohnen, Essen und Schlafen) sowie die Ausbildung in einem Gebäude abspielt. So wurde beschlossen, in der Nähe ein separates Gebäude nur für die Ausbildung zu errichten. Es ist als einfaches Haus mit Blechdach und einer Grundfläche von 3 mal 4 Metern projektiert. Unser Projekt stellt die finanziellen Mittel für den Aufbau des Schulungsgebäudes für die Bewohner des Possible Life Center zur Verfügung.

Durch den Aufbau des separaten Schulungsgebäudes können im bestehenden Gebäude mehr behinderte Menschen wohnen und damit  auch ausgebildet werden, sodass auch sie selbstständiger und damit unabhängiger werden.

Die Kosten für das Projekt betragen ca. 220.000 Nepalesische Rupien. Das entspricht etwa 1.700 Euro (bei einem Umrechnungskurs von 1 Euro = 130 Nrs). Die Materialliste inclusive der Preise finden Sie hier. Baubeginn wird abhängig von den Wetterverhältnissen direkt nach der Übergabe der finanziellen Mittel sein. Der Aufbau des Schulungsgebäudes wird von einheimischen Arbeitskräften vorgenommen.

Dank Ihrer Hilfe hatten wir am 2. November 2018 die Finanzierung des Schulungsgebäudes gesichert.

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung des Projektes!

Wir würden uns freuen, wenn Sie weiterhin für das Possible Life Center oder für die anderen Projekte des Vereins spenden würden. Ihre Spende kommt direkt den Menschen in Nepal Vorort zugute.

Übergabe des Geldes in Kathmandu am 4. November 2018

mde

 

Bilder vom Aufbau des Schulungsgebäudes (Stand 15. November 2018)

Hier wird das Schulungsgebäude gebaut

Bau des Schulungsgeäudes Bau des Schulungsgeäudes

Bau des Schulungsgeäudes

 

Bau des Schulungsgeäudes